Sie erreichen uns unter:
0203 - 772006

Unser Bestattungsinstitut

Seit 1959 in der Nähe des Waldfriedhofes in Duisburg-Wanheimerort


Werdegang des Unternehmens

1959 - gründet Schreinermeister Otto Schollmann das Bestattungsinstitut Otto Schollmann
damaliger Firmensitz: Im Schlenk 69, Duisburg-Wanheimerort

1966 - wurde der Firmensitz verlegt: Im Schlenk 14, Duisburg-Wanheimerort

1975 - nach dem Tode von Otto Schollmann führt dessen Ehefrau Hannelore Schollmann
das Unternehmen - Bestattungsinstitut Hannelore Schollmann

1993 - Gründung der Bestattungsinstitut H. Schollmann GmbH
Geschäftsführerin Claudia Opfer (seit 1979 im Unternehmen)
Firmensitz weiterhin: Im Schlenk 14, Duisburg-Wanheimerort

1994 - Ernennung des Rüdiger Opfer zum Fachgeprüften Bestatter gem. der nach § 46 Berufsbildungsgesetz erlassenen Fortbildungsprüfungsordnung der Handwerkskammer Düsseldorf Berechtigung zum Führen des Verbands-Fachzeichens (Markenzeichen) des
Bundesverbandes des Deutschen Bestattungsgewerbes e.V.

1996 - Bestellung des Rüdiger Opfer zum weiteren Geschäftsführer

Seit diesem Zeitpunkt wird die Bestattungsinstitut H. Schollmann GmbH von den Eheleuten
Claudia und Rüdiger Opfer als Geschäftsführer gemeinsam geleitet.
 

Bestattungsinstitut H. Schollmann GmbH
Geschäftsführer: Claudia und Rüdiger Opfer
Im Schlenk 14
47055 Duisburg (Wanheimerort)
 


Wir beraten und begleiten Sie
in allen Bestattungsangelegenheiten
und sind Tag und Nacht
für Sie dienstbereit.


Telefon: (0203) 772006
Telefax: (0203) 772011
h.schollmann@t-online.de

 

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir erreichbar:

per Bus und Straßenbahn - Haltestelle "Im Schlenk"
per S-Bahn - Haltebahnhof "Im Schlenk"